Donnerstag, 23. Juni 2016

midoegal

Kürzlich bemerkte Bonnie, sie hätte mich noch nie im T-Shirt gesehen, also ohne Hemd oder Pullover.
Das stimmt und hat einen einfachen Grund - ich betrachte T-Shirts als Unterwäsche.

Ähnliches gilt für kurze Hosen. Wobei "kurz" für alles gilt, was nicht über den Knöchel reicht, schließlich fahre ich keine Pakete im braunen Van spazieren.

Das waren meine eisernen Regeln bis ein Hochdruckgebiet über den mittleren Azoren... ach scheiß drauf, ihr schaut ja selber Frühstücksfernsehen.

Als ich also heute morgen nach dem zweiten Duschen nackt vor dem Industrieventilator lag und trotzdem ölte, beschloss ich das bis dato Undenkbare - ich würde nur mit T-Shirt und Bermudashorts einkaufen gehen. Und soll ich Euch was sagen ... ich glaube, ich bin endlich in einem Alter, wo mir die anderen Leute egal sind.

Sollen sie doch schneeblind werden beim Anblick meiner Waden.
HA, da hab ich alleine heute schon erheblich Schlimmeres über´s Kühlregal gebeugt gesehen.

Spiele mit dem Gedanken, mir Sandalen zu kaufen.

Aber das wird nur die Hitze sein, die da aus mir spricht.


Kommentare:

  1. Das nenne ich eine mutige Aktion. Und Sandalen wären das I-Tüpflechen.

    AntwortenLöschen
  2. Und weiße Socken. Für in die Sandalen. Die aber bitte nussbraun mit Lederriemchen.

    AntwortenLöschen
  3. Und damit ist das Schuhplattler-Video bei Youtube nur noch das Zweitpeinlichste in meiner Surfhistorie.

    Stichwort : Galileo Sandalen

    Ich würde ein Menschenopfer für einen Regenschauer darbringen. Hab da eben schon ein paar Kandidaten vor mir an der Kasse gehabt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    2. Hab nix dagegen und noch ein paar Kandidaten in Petto, falls deine nicht reichen.

      Löschen
  4. Du Verwegener, Du!!!

    Ich plädiere auf Feinripp-Muskelshirt!

    Und wie der SIlberne Löffel schon sagte: Weiße Socken sind ein MUSS!!!!

    AntwortenLöschen
  5. Ham se Dich mit deinen Bermudashorts auf ne einsame Insel ohne WLAN verbannt oder wat is hier los?

    AntwortenLöschen
  6. Hab ich mich auch gerade gefragt, Frau A. und wollte einen ähnlichen fragenden Kommentar verfassen.
    Nono? Die nächste Freundin, die dich nicht mehr ans Internet lässt oder doch nicht etwa der nächste Aufenthalt in einer Welt ohne Internet? Na ich hoffe mal das Beste.
    LG

    AntwortenLöschen
  7. ja, Nono, wie geht es dir ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es geht mir fein und ich werde ab morgen bis zum Weltuntergang (Dienstag, wenn das Trump-Regime die Macht übernimmt) auch noch ein paar Zeilen mitgeben in den ewigen Sonnenuntergang.

      Bis Morgen :)

      Löschen
    2. Worte eines wahren Propheten! ;-)

      Löschen
  8. Detailreiche IT Dienstleistung Mehrjährige Erfahrungen, technische Expertisen und unsere Kreativität sind das Sprungbrett für Ihr Vorhaben.
    Wir von Thorit.net freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit!Detailreiche IT Dienstleistung Benutzen Sie einfach unser Kontaktformular
    oder senden Sie uns gerne auch eine direkte Email an: info@thorit.net. Mehr Infos finden Sie hier

    AntwortenLöschen