Samstag, 12. Dezember 2015

Samstag morgens um 9

... es klingelt.

Ich erwache.

Es klingelt erneut.

Ich erwache erneut.

Okay.
Durchzählen.
Eins.
Alle da.
Wieso klingelt es ?
Wird mich die Neugier aus dem Bett treiben ?
Nein.
Sicherheitshalber kurzer Blick aufs Handy.
Oh....der Pinterest Newsletter, den ich nicht abbestellt kriege.
Ansonsten keine Neuigkeiten.
Zumindest scheinbar keine toten oder verletzten Blutsverwandten und auch sonst kommt die Welt wohl auch mit mir schlafend ganz gut klar.

Es klingelt in der Wohnung unter mir.

Holla, ist das hellhörig.

Sollte mittelfristig wohl wirklich mal überlegen, ob ich morgens um 3 "nur noch eine Folge" irgendwas schauen sollte.

Bekommt mir auch nicht.

Gefühlt 20 Staffeln "Criminal Minds" und alle glauben, ich würde in den USA das Flugzeug verlassen. Wie naiv. Schon rein rechnerisch muss jeder Dritte da drüben ein Serienmörder sein. Okay, es gibt wohl auch nette wie "Dexter", aber mich kriegt keiner aus der Economy geschält in God´s own Country. Never.

Ja, ich weiß, das ist Fiktion.
Aber den Trump, den soll es wirklich geben.

Echt.

Es klingelt.

Ihr wollt mich wohl verarschen.

Gestern ist der Fahrstuhl kaputt und ich muss meinen 6-Pack Wasser den Senioren-Skyscraper hochschleppen und jetzt soll ich auch noch an die Tür.
Wo soll denn das enden ?

Vormittags.

Es klingelt.

Okay, ich bin offiziell angepisst.

Herrenfreizeithose an.
Ich finde, das T-Shirt, welches ich seit ...einiger...Zeit trage, ist der Situation angemessen,
Vielleicht sollte ich mir schon einen schönen "Nein, ich möchte NICHT über Gott sprechen, und wenn es einen geben würde, dann würde das hier alles gar nicht passieren"-Spruch zurechtlegen.

Fuck it, I´m going in.

Tür auf.

........

Ob ich was ?

Ob ich in dieser wunderschönen, vorweihnachtlichen Zeit Ihren Karnevals/Buchclub/Tierschutz/Lebensrettungs/Diakonieverein mit nur einem kleinen monatlichen Beitrag unterstützen möchte ?

Okay, da muss eine Entscheidung her.

Erzähle ich Ihnen ERST, dass ich in den Jahren 1996 bis 2001 verzweifelt versucht habe, mich bei der "Aktion Fischotterschutz" abzumelden, aber die junge Dame hätte an dem Tapeziertisch in der Fußgängerzone damals bei Unterschrift erheblich besser ausgesehen als die beiden Vögel, die gerade vor mir stehen, oder einfach nur wortlos die Tür zuschlagen ?

Ich grüble immer noch, als mir der Knall der Tür in den Ohren hallt.

Unfuckingfassbar.

Da hat man mal kinderfrei und noch vor sehr sehr wenigen Stunden die 5. Staffel "Californication" beendet und die wollen Kohle.

Und ich bin hier das Arschloch.

Glaub auch.

Setze mir mal nen Kaffee auf, die 6. Staffel wartet.



Kommentare:

  1. Du irrst dich. Trump ist eine Figur von Sasha Baron Cohen: guggst du:
    https://www.youtube.com/watch?v=hcH0gPaMay8&feature=player_embedded

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "... Yes, and a very unbelievable one."

      :)

      Löschen
    2. https://youtu.be/55NxKENplG4

      :(

      Löschen
    3. Uff. Nicht mein Land. War es nie und wird es nie werden.

      Löschen
  2. Määän, du bist aber auch geizig!
    Die duften Pflaster willste nicht und spenden für
    Karnevals/Buchclub/Tierschutz/Lebensrettungs/Diakonieverein tuste auch nicht.
    Was machste denn mit dem ganzen gesparten Geld?
    Ach, ich seh schon: Freizeitpark...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich spende viel und gerne und auch an der Wohnungstür. Was ich nicht (mehr) tur, ist etwas zu unterschreiben. Habe es aber auch lange nicht mehr erlebt, dass jemand "befugt gewesen" sei, "eine Einzelspende" anzunehmen. Ich rede hier von Drückerkolonnen.
      Habe beispielsweise Wikipedia wenigstens nen Zehner gegeben.

      Löschen
    2. Muss erst mal wach werden, tippe mit der Stirn.

      Ufff

      Löschen
  3. DU auch bei Wikipedia? Und ich dachte schon, nur ich bin am Spenden. Kenne ja sonst keinen. Komisch, seitdem bin ich am hoffen, dass nicht die NSA mein Geld bekommt... ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na sicher :)

      Du, wenn Du hier Steuern zahlst, dann finanzierst Du ja, den BND und die sind ja auch nur eine kleine Filiale, der großen Schwester.

      Oh, ich muss los. Ken ruft ;)

      Löschen