Sonntag, 10. April 2016

Generationenkonflikt

Für mich als TV-Komplettverweigerer war es eine Premiere - ich habe gestern eine Folge Germany´s Next Topmodel mit meiner Tochter zusammen gesehen. Das heißt, ich habe die Episode tatsächlich nur gesehen. Gehört habe ich Musik auf dem Kopfhörer.
Das macht ein Fernsehformat mit 10 Mädels in Unterwäsche fast erträglich, aber eben nur fast.

Apropos "10 Mädels in Unterwäsche" ... hab ich mal die Story erzählt, wie meine Ex mit vielen anderen sehr netten Physiotherapeutinnen in unserem Wohnzimmer "üben" musste ?

Mir wurde im Vorfeld gesagt, ich würde dabei "stören" und solle doch bitte in meinem Arbeitszimmer bleiben.
Ich und stören.... Tssss... also bitte !!!
Bin nur zwischendurch kurz mal ins Wohnzimmer, um mir etwas Obst zu holen.
14 Äpfel, 3 Bananen und unzählige, einzeln geholte Weintrauben später wurde ich ausgeschlossen.

Das Obst hab ich dann nachts zurückgelegt.

Das Windkraft-Referat meiner Tochter ist so weit wohl auch gewuppt. Weiß jetzt endlich, wozu diese Dinger in den Western Filmen gut sind. Dachte immer, die seien einfach nur Zierde.
Wie Tumbleweed.
So kann man sich irren.
Aber ich irre mich neuerdings häufiger. Habe gestern Abend erfahren, dass mein introvertierter 10-jähriger Sohn einen Instagram Account mit 200 Followern betreibt.

 Der hier :




Abgesehen von Anime-Bildern postet er auch gerne Selfies von sehr durchwachsener Qualität.
Soll morgen Abend mit ihm drüber sprechen. Freue mich schon enorm.

Seine Schwester hat es durch Zufall mitgekriegt und ihn prompt ausgeliefert. Die Sau.

Ja, sie hat so Ihre fiesen Seiten, aber da kann ich selber ein Lied von singen.

Kaum verkünde ich hier, ich hätte gerne mal Chucks besessen, kommt die Brut hier reingewandert mit dem EINEN PAAR SNEAKERS, das mir ebenfalls damals schon fehlte.



Das ist doch Absicht -_-

So, Morgen habe ich einen Tag Urlaub und werde mir mal den 50-Kilo-Hund der Ex-Schwiegereltern leihen, damit er mit mir Gassi geht. Ich muss ja mal an die frische Luft. 
Bin schon gespannt, wo er mich hinbringt.




Kommentare:

  1. der Hund hat 50 KILO???? Respekt. Hoffe er hört gut, Miss m hat mich schon mal mit 15 flach gelegt.
    Gönnen sie sich was Sonne, mach ich morgen auch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Er hat 50 Kilo und ist SCHLANK. Wenn er wollte, könnte er ne Fußgängerzone entmenschen, aber ihm ist das glücklicherweise nicht bewusst, weil er zeitgleich n büschn doof ist.

      Ja, Sonne wäre klasse :)

      Liebe Grüße !

      Löschen
  2. Ach Nono, danke, dass du mich zuverlässig zum Grinsen bringst..... (allein der Satz mit dem Obst, das du nachts wieder zurückgelegt hast...)
    Gemeinsames Hundegassi wird dann wohl eher unwahrscheinlich, wenn "dein" Hund 10x so viel wiegt wie meiner ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Er ist kleine Hunde gewohnt. Zu Hause hat er einen Chihuahua-Mischling am Start.
      Sehr viel kleiner wird Deiner wohl nicht sein :)

      Liebe Grüße

      Löschen
    2. Himmel, nein! Sie ist nur ein etwas klein geratener Zwergpudel. Chihuahua nimmt sie zum Frühstück.

      Löschen
    3. ...und sie hat auch keine Angst vor großen Hunden.

      Löschen
    4. Ein Zwergpudel 0_o

      Oha, das ist genau die Art Hund, die mir die ersten Lebensjahre versaut hat. Gott, das Tier hat mich gehasst. Holla.

      Liebe Grüße :)

      Löschen
  3. Frau Vau spricht mir mal wieder aus der Seele...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke auch Dir... ich muss das Mailen schon wieder verschieben, hab gerade ätzende Neuigkeiten gekriegt und gehe erst mal schlafen, damit der Tag rum ist.

      Löschen